Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

 »  » you're the best » Fantasy » Eternal Kiss

Eternal Kiss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Eternal Kiss am Mo Nov 06, 2017 6:06 pm

Eternal Kiss

avatar
Gast


Gesetz zur Erfassung der Vampirpopulation
§1 Vampire ohne festen Wohnsitz, sogenannte Nomaden, sind verpflichtet, sich erfassen zu lassen.
§2 Ein Wechsel des Kontinents ist unverzüglich anzugeben.
§3 Das Verlassen des Staates ist gemeinsam mit dem voraussichtlichen Zielort unverzüglich zu melden.
§4 Zuwiderhandlungen werden mit Vernichtung gestraft.
§5 Das Gesetz tritt zum 01.01.2015 inkraft.

Obiges Gesetz trat vor über zwei Jahren inkraft - seitdem hat sich im Leben der vampirischen Nomaden einiges geändert. Nach außen hin, wurde das Gesetz so dargestellt, dass es für die Volturi notwendig ist, sich einen Überblick über die Vampirpopulation und den Aufenthaltsort der Nomaden zu verschaffen, um Verbrechen und falschen Beschuldigungen vorzubeugen, somit auch den Schutz aller zu gewährleisten. Dennoch wird gemunkelt, dass dies nicht der vorrangige Zweck ist, dieses Gesetz mehr der Machterhaltung und Kontrolle gilt. Die Nomaden sind immerhin die am Schwierigsten zu überwachende Gruppe in der Vampirwelt, da sie, im Gegensatz zu den Zirkeln keinen festen Wohnsitz besitzen. Da allerdings Länderwechsel den Volturi gemeldet werden müssen, fühlen sich die meisten von ihnen in ihrer Freiheit eingeschränkt. Um die Überwachung zu gewährleisten, wurde zudem die Zahl der Außenposten beträchtlich aufgestockt. Der Unmut der meisten Nomaden ist spürbar, dennoch ist es weitaus besser für die eigene Gesundheit, dies nicht auszudrücken. Eine Entwicklung, die den Rumänen durchaus in die Hände spielt, denn es schließen sich ihnen immer mehr Anhänger an.

Doch auch die Nomaden, die sich keinem Zirkel anschließen möchten, sondern lieber frei sein wollen, ohne von anderen abhängig zu sein, wollen, diese Gesetze nicht länger akzeptieren, diese Diktatur, die von den Volturi mittlerweile aufgebaut wird. Dank moderner Kommunikationsmittel fällt es ihnen leichter im gegenseitigen Kontakt zu bleiben. Die Federführende, Alexia Sinclair, hält sich hauptsächlich in den Vereinigten Staaten von Amerika auf, wo auch bereits die Vorbereitungen für ein gemeinsames Treffen zur Beratung laufen. Natürlich muss alles unter dem Deckmantel der Verschwiegenheit vonstatten gehen, ehe die Volturi auf die "Resistance", wie sich die Gruppe selbst nennt, aufmerksam wird.

11 Jahre sind seit der Geburt Renesmees und der darauffolgenden Konfrontation mit den Volturi vergangen. Die Halbvampirin ist mittlerweile eine erwachsene Frau und genießt vor allem in La Push große Beliebtheit. Nachdem die Cullens vor wenigen Monaten nach Alaska zu den Denalis gezogen sind, da es mittlerweile auffiel, dass sie nicht alterten, haben sich Edward und Isabella gemeinsam mit ihrer Tochter in ihr Häuschen im Wald zurückgezogen, damit sich Renesmee und Jacob nicht voneinander trennen mussten. Andernfalls hätte man Jacob vor die Wahl gestellt, sich für sein Rudel oder seine Prägung zu entscheiden, was alle Parteien vermeiden wollten. Sonst läuft das Leben in LaPush in geregelten Bahnen, auch wenn Sam und Emily mittlerweile geheiratet haben.

Shortfacts:
Wir sind ein Twilightforum, welches im Jahr 2017 spielt.
Die Volturi haben Gesetzte erlassen, welche die Bewegungsfreiheit der Nomaden erheblich einschränken.
Bella und Edward sind mit ihrer Tochter in Forks geblieben, während die Cullens nach Alaska zogen.
Die Rumänen gewinnen weiter an Mitgliedern.
Wir sind ein FSK 18 Forum.

Zum Forum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

 »  » you're the best » Fantasy » Eternal Kiss

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten