Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cuddle, cuddle and cuddle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cuddle, cuddle and cuddle am Do Jan 11, 2018 10:33 pm

Kim Seokjin

avatar
Cuddle, cuddle and cuddle
Kim Heechul & Kim Seokjin
11.01.18
spät Abends

Outfit

Sobald das letzte Winken vor der Handykamera erfolgte, machte der Sänger keine Anstalten, ihren Backstageraum zu verlassen. Sein Gesicht war von Sorge geprägt, der gen Boden gerichtet war. Nur ab und an hob er seinen Kopf, um zu nach zu schauen, wo der Backstageraum von "Super Junior" war. Sorge? Eigentlich sollte gerade das komplette Gegenteil stattfinden. BTS und er hatten einen Daesang für ihr Album "Love Yourself: Her" bekommen. Ein großes Ereignis für die Band. Dennoch.. seit dem Auftritt von Super Junior, den er natürlich genauest beobachtete, blieb einige Freude in seinen Halse stecken. Klar, vor Kamera ließ er sich nichts ansehen und ja, er war über den Preis wirklich glücklich. Ach, das war eine verdammte Zwickmühle. Und wären nicht die ganzen Interviews nach der Gala und der V-Live Auftritt nicht gewesen, wäre er direkt, nachdem er die Bühne verlassen hätte, zu Heechul gedüst, um ihn in seine Arme zu nehmen. Er sah nicht gut aus. Nicht fit. Und Jin wollte gerade nichts sehnlicher als seinen Freund mit seinen Armen ihn fest an sich zu drücken. Andernfalls.. ARMY wollte er für die Preise über die Golden Disk Award danken. Ohne ihnen und den ganzen Ereignissen in diesem Jahr wäre das alles nicht möglich gewesen. 2017 war unglaublich gewesen. Noch besser als 2016. Das dies überhaupt möglich war.. Das Leben hatte so seine Überraschungen, welches nicht nur auf den Beruf bezogen war. Es blieb bei der Zwickmühle und Jin hoffte inständig, dass  sein Freund das nicht übel nahm. Aber ein V-Live nur zu sechst? Das wäre mehr als komisch gekommen. So hatte er Namjoon nach den Interview berichtet, dass er nach den kleinen Live Auftritt für ihre Fans, sich verziehen würde. Zusammen feiern konnte man noch später.. jedoch nahm sich Seokjin nun alle Zeit der Welt, um sich um seinen Freund zu kümmern. Jetzt stand er an Prioritätenliste auf Nummer 1. Alles berufliche war abgehackt . Seiner Meinung nach konnten seine Freunde für sein Verhalten Verständnis zeigen.  Party hin oder her. So, wie sich der Älteste aus der Gruppe sich gerade fühlte, war ihn eh nicht so nach feiern.  Nach Silvester wussten alle Bescheid. Sie konnten sich denken, wo er sich hin bewegte.

Die Blicke ignorierend, blieb er vor der Tür stehen, wo auf einen Papier mit fetten Buchstaben "Super Junior" drauf stand. Ob sich Leute fragten, was ein BTS Member bei SuJu zu tun hatte, der nicht gerade Yoongi hieß? Egal. In diesen Moment störte es den Sänger so überhaupt nicht.
Da kam ihm die Frage auf, ob er einfach so an der Tür klopfen sollte? Wussten die anderen Members davon Bescheid? Waren sie überhaupt gerade dort? Als er sich das fragte, hatte der Sänger doch schon geklopft. Da hatte sein Kopf keine schnelle Reflexion gezeigt, so dass seine Bauch- und Herzentscheidung locker gewann. Nervös konnte er nicht ruhig auf der Stelle stehen bleiben und bewegte sich auf kleinen Fläche. Gleichzeitig fuhr er sich durch sein Haar. Hieß jetzt wohl geduldig sein und warten. Zwei Dinge, die er gerade so gar nicht tun, beziehungsweise, sein wollte.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten