Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Prior Lake and the Stolen Heart

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Prior Lake and the Stolen Heart am Di Jan 02, 2018 5:39 pm

Chrissy

avatar
Gast



Willkommen! Ich erzähle Ihnen etwas von meiner Heimat. Von meinem kleinen, aber wunderschönen Heimatort.

Der Name dieser Stadt ist College-Basketballscouts ein Begriff. Und Hobby-Fischern. Vielleicht noch Naturliebhabern und Globetrottern. Der Durchschnittsbürger jedoch wird beim Klang dieser Stadt nur fragend die Augenbrauen heben und auf einer Landkarte nachschlagen, wo sie überhaupt liegt. Prior Lake. Schon der Name lässt auf ein seenreiches Gebiet schließen. Der Name trügt nicht. Die Kleinstadt im US-Bundesstaat Minnesota erstreckt sich um eine Vielzahl von wunderschönen Seen, Parks und Wäldern. Wer seinen morgendlichen Starbucks-Kick braucht, um in den Tag zu starten, wer abends gerne bei Kentucky Fried Chicken isst oder nachmittags in den angesagtesten Mode-Boutiquen shoppen will, der ist hier falsch. Auf einen Quadratkilometer Fläche kommen knappe 480 Einwohner. Genug Platz, um sich zu entfalten. Zum Vergleich: In New York kommen auf einen Quadratkilometer knappe 10.816 Einwohner.


Etwa 25.000 Menschen teilen sich diese naturnahe Kleinstadt. Hier ist alles noch traditionell veranlagt. Großkonzerne gibt es hier kaum. Der Supermarkt in der Innenstadt ist die Einkaufsstelle für jedermann. Kleinere Kleidungsgeschäfte, Schuhläden, Bäckereien und Drogerien reihen sich an. Prior Lake ist ein Ort, in dem man sich noch kennt, wo man die Leute beim Spaziergehen noch freundlich grüßt und wo man abends in der Kneipe neben dem Mann sitzt, der einem tagsüber noch Brot, Schuhe oder sonstige Güter abgekauft hat. Es ist ein beschauliches Plätzchen. Kaum der Rede wert. Und doch wächst diese Stadt, gedeiht, wird größer und moderner. Für diesen Zuwachs gibt es einen Grund. Dieser Grund lässt alle Großstadt-Enthusiasten nachts mit den Zähnen knirschen.


Die Prior Lake High School ist der Stolz der ganzen Stadt. Vorrangig ist, obwohl man dies von einer Schule erwartet, nicht etwa die Bildung, sondern die sportliche Abteilung. Schüler, die auf High School-Ebene für die Prior Lake-Schule auflaufen, werden regelmäßig von Scouts beobachtet und an Universitäten gelockt. Seit Jahren halten sich die Teams der „PLHS“, wie die Schule kurz genannt wird, in den Spitzenregionen auf nationaler High School-Ebene. Ob Football, Baseball, Basketball oder Fußball, ob Schwimmen oder Tennis; die Sportabteilung ist riesig. Körperliche Fitness und Teamgeist sind nicht die einzigen Gründe, die für die angesehene High School sprechen – aber verdammt gute! Auch abseits der physischen Fitness macht die Lehranstalt einen guten Eindruck und bereitet ihre Schülerschaft auf das spätere Leben im Beruf und vorzugsweise auf dem College vor.


Doch wenn eine Interessengemeinschaft, in diesem Fall der Sport, so stark bevorzugt wird, was passiert mit den Schülern, die sich nicht für Fußball oder Basketball, sondern für Musik oder Kunst begeistern? Sagen wir, wie es ist: Die anderen Gruppen sind nicht zu beneiden. Die Musik-Gruppe muss sich den Trainingseinheiten der Hallensportler anpassen, um zumindest einen verfügbaren Raum für ihre Proben zu finden. Die Kunst-Gruppe muss mit einem quasi nicht vorhandenen Budget auskommen, weil das meiste Geld in die Sport-Gruppen fließt. Eines steht fest: Wer sich an dieser Schule im nicht-sportlichen Bereich durchsetzen will, braucht Durchhaltevermögen, Geduld und vor allem Talent.


Habe ich Sie neugierig gemacht? Haben auch Sie genug von der Großstadt-Hektik, von Großkonzernen und Franchise-Unternehmen, von Dieselgeruch und Sirenenlärm bei Nacht? Dann statten Sie Prior Lake doch mal einen Besuch ab! Entspannen Sie an einem unserer vielen Seen, bummeln Sie sich durch die gutbesuchte, aber nicht hektische Innenstadt, genehmigen Sie sich ein Bier im Pub, oder feuern Sie zusammen mit den anderen Einwohnern unsere Sport-Teams an. Wenn Sie nun an ein langweiliges, ereignisloses Leben denken, dann waren Sie eindeutig noch nie zu Besuch in dieser schönen Stadt …


• Wir sind ein Reallife-RPG, das im Jahr 2018 spielt.

• Gespielt werden kann jeder Einwohner der Stadt – auch solche, die nichts mit der priorisierten High School zu tun haben.

• Dieses Forum ist mit einem FSK 18-Rating ausgestattet.

• Hier wird nach dem Prinzip der Szenentrennung gespielt.


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten